KOSTENLOSER
DAVINCI RESOLVE ONLINEKURS

Mit dem kostenlosen DaVinci Resolve Onlinekurs möchte ich euch die Schnittsoftware Resolve beibringen. Nach dem Kurs kennt ihr die Grundlagen und könnt eigene Filme schneiden.

Wenn ihr das lernen wollt:

Grundlagen für DaVinci Resolve

Videoschnitt

Einführung in die Farbkorrektur

Export der Filmdatei

ca. 2,5 Stunden

Dann startet gleich mit dem kostenlosen DaVinci Resolve Onlinekurs.

DLF DaVinci Resolve Onlinekurs

Meine Geschichte

Hi, ich bin Josef (B.A. Informationsmanagement & Unternehmenskommunikation), Filmemacher & Dozent von dem DaVinci Online Kurs. Film begleitet mich jetzt schon über 20 Jahre. Mit 13 habe ich mit einem alten VHS-Camcorder meine ersten Filme gedreht und mit zwei Videorecordern geschnitten. Kurze Zeit später habe ich dann mit einer der ersten Versionen von Adobe Premiere angefangen meine Filme zu schneiden.

Ein paar Jahre später bin ich auf FinalCut Express und FinalCut Pro umgestiegen. In meinem Praxissemester im Studium habe ich dann parallel wieder mit Adobe Premiere gearbeitet. Premiere hat mich dann die nächsten Jahre in meiner Selbstständigkeit begleitet.

Nach einer Zeit war ich aber immer mehr enttäuscht von Adobe, der Instabilität von Premiere und dem Abo-Modell. Daher habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut und bin mir DaVinci Resolve fündig geworden. Zunächst habe ich Resolve nur für die Farbkorrektur verwendet, später bin ich dann komplett auf Resolve umgestiegen. Seit Anfang 2019 schneide ich meine privaten und professionellen Projekte nur noch auf Resolve.

Filmschnitt begleitet mich also schon eine Weile. Mehr über mich gibt es hier.

Was ihr in diesem Onlinekurs lernt

  • Medien (Filme, Bilder, Grafiken) in Resolve importieren
  • Medien mit dem Checksum-Tool überprüfen
  • Medien sortieren mit Ordnern
  • Schnitt des Materials
  • Timelines in der richtigen Auflösung anlegen
  • Mit den Schnittwerkzeugen umgehen lernen
  • Medien anpassen (Skalierung, Positionierung)
  • Einfache Titel einbauen und animieren
  • Mit Projekt-Presets arbeiten
  • Einführung in den Multicam-Schnitt
  • Einführung in die Farbkorrektur (Primäre und sekundäre Farbkorrektur)
  • Arbeiten mit Nodes
  • Mit LUTs arbeiten
  • Ton anpassen
  • Filme richtig exportieren

Was Kursabsolventen sagen

  • Medien in Resolve importieren
  • Medien mit dem Checksum-Tool überprüfen
  • sdf
  • sdf
  • sd
  • fs
  • df
  • sd
  • fsd
  • f
  • sdf
  • sd
  • fsd
  • f
  • sdf
  • sd
  • f
  • sf

Einzelne Module

  1. Erste Schritte mit DaVinci Resolve
  2. Media Import
  3. Das Clonetool verwenden
  4. Mit der Scene Cut Detection arbeiten
  5. Edit Tab
  6. Videomaterial stabilisieren
  7. Mit Markern arbeiten
  8. Wiedergabe optimieren
  9. Titel und Animation
  10. Mit Presets arbeiten
  11. Multicam
  12. Color Tab
  13. Mit Nodes arbeiten
  14. Farbkorrektur mit LUTs
  15. Primäre Farbkorrektur
  16. Sekundäre Farbkorrektur
  17. raw Video
  18. Node Cache
  19. Audioanpassungen im Edit Tab
  20. Film exportieren

FAQ

Für wen ist dieser Onlinekurs?

Dieser Onlinekurs richtet sich an Leute, die mit Davinci Resolve anfangen wollen. Ihr bekommt einen groben Überblick über das Programm und die einzelnen Module und könnt danach tiefer in die Materie Filmschnitt einsteigen.

Warum DaVinci Resolve?

DaVinci Resolve ist ein sehr umfassendes Postproduktionsprogramm. Hier könnt euren Film damit schneiden, die Farben korrigieren, den Ton anpassen, Effekte hinzufügen und den fertigen Film dann exportieren. Die Lite-Version von Resolve ist kostenlos, so könnt ihr problemlos Erfahrungen sammeln und später auf die Studio-Version (ca. 300€) umsteigen. Die kostenlose Lite-Version bietet aber schon einen enormen Umfang an Funktionen.

Was kostet der Kurs?

Der kostenlose DaVinci Resolve Blogkurs ist kostenlos ;-). Mit diesem Kurs möchte ich möglichst vielen Leute den Einstieg in Resolve oder den Umstieg auf Resolve einfacher machen. Wenn euch der Kurs gefallen hat, könnt ihr mir natürlich eine kleine Spende geben. Bitte aber erst, wenn ihr den Kurs durchgearbeitet habt und er euch gefallen hat.

Brauche Ich Vorkenntnisse im Bereich Technik (Kamera, Licht, Ton, Schnitt)?

Dieser Onlinekurs fängt nicht ganz von Vorne an. Ein paar Grundkenntnisse in Sachen Computer braucht ihr. Ihr solltet also wissen, wie man Filmmaterial von einem Speichermedium auf eine Festplatte bringt und wie man Programme installiert. Es ist auch hilfreich, wenn ihr bereist mit anderen Schnittprogrammen wie iMovie oder Adobe Premiere gearbeitet habt.

Was kann ich, nachdem ich diesen Onlinekurs durchgearbeitet habe?

Ihr beherrscht die Grundlagen von DaVinci Resolve. Ihr könnt euer Material importieren, sortieren und für den Schnitt vorbereiten. Ihr könnt euren Film schneiden, Titel einfügen, die Farben und Audio anpassen und danach den fertigen Film exportieren.

Ich habe bereits Erfahrungen in Adobe Premiere und möchte auf Davinci umsteigen. Soll ich den Onlinekurs machen?

Mach den Onlinekurs. Du kannst auch erst einmal meinen Artikel zu diesem Thema lesen: Von Premiere zu DaVinci umsteigen.

Wie lang dauert der Onlinekurs?

Der Kurs umfasst 20 einzelne Module (ca. 2,5h), die in eurer eigenen Zeit durcharbeiten könnt. Ihr könnt zum Beispiel ein Kursmodul pro Woche machen. Dann habt ihr den Kurs in 20 Wochen durch. Wenn ihr wollt, könnt ihr den Kurs natürlich auch schneller absolvieren. Das bleibt euch überlassen.

Wie ist der Onlinekurs aufgebaut?

Der Kurs umfasst 20 Blogartikel mit jeweils passenden Videoinhalten. Ich habe mich bewusst für eine Kombination von Text und Bewegtbild entschieden. Ihr könnt euch zunächst den Film eines Moduls anschauen und dann den Text zur Vertiefung durchlesen. Beim Lernen einer neuen Software muss man sich Zeit lassen. Der Kurs ist teilweise auch modular. Das heißt, ihr könnt bestimmte Module (z. B. Scene Cut Detection, oder Node Cache) einfach überspringen, falls ihr diese spezielle Funktion nicht braucht.

Habt ihr eine spezielle Frage oder Anregungen?

Hat euch der Kurs gefallen? Hat euch etwas gefehlt? Wollt ihr in ein bestimmtes Thema tiefer einsteigen? Schreibt mir an info@dielichtfaenger.com. Ich freue mich, wenn ich euch weiterhelfen kann.

UND JETZT?

Ja und jetzt könnt ihr einfach auf „Kurs beginnen“ klicken und mit dem Onlinekurs anfangen.
Macht euch bereit für eine neue Fertigkeit in eurem Repertoire!