Equipment verkaufen

Equipment verkaufen

In diesem Beitrag geht es mal nicht um den Kauf von bestimmtem Equipment, sondern um den Verkauf.
Die Anforderungen im professionellen Filmbereich ändern sich laufend, noch vor zwei-vier Jahren war das Filmen mit DSLR State of the Art. Heute filmt praktisch jeder mit einer kleinen DSLR. Als Filmemacher entwickelt man sich weiter und investiert in neues Kameraequipment. Aber was passiert mit den alten Kameras, Lichtern, Mikrofonen, etc. Oft kann man sie noch weiter verwenden, aber nach einer bestimmten Zeit liegen sie oft nur noch rum.
Daher sollte man sich früher oder später für einen Verkauf entscheiden. Wenn Equipment nur rumliegt und nicht verwendet wird, dann lässt man sozusagen das Geld, welches man anders investieren könnte, auch einfach nur rumliegen.
Wir haben in letzter Zeit nicht mehr benötigtes Equipment verkauft und konnten so neue Investitionen tätigen.
Die Hauptverkaufsplattform ist immer noch ebay. Leider ist es wirklich schwer geworden, auf ebay noch den eigentlichen Wert des Produkts zu erhalten. Zu viele Angebote machen es unübersichtlich und oft weiß man nicht, ob es sich um ein Originalprodukt handelt. Die Zeiten, bei denen man als kleiner Privatverkäufer entspannt bei ebay Secondhand-Produkte verkaufen konnte, sind vorbei. Heute dominieren professionelle Händler den ebay-Markt.
Als Verkäufer steckt man sehr viel Zeit in ein ordentliches Angebot. Es müssen anständige Bilder gemacht werden, die das Produkt möglichst wahrheitsgetreu abbilden und man muss das Produkt auch noch best-möglichst beschreiben und wehe man übersieht einen Kratzer … sofort wird das Gesamtprodukt bemängelt.
Der Vorteil von ebay ist die Menge an potentiellen Käufern, dafür bezahlt man auch ordentlich Verkäuferprovision an ebay.
Eine andere Möglichkeit ist die Ausschreibung über soziale Medien wie Facebook, Twitter etc. Hier ist man aber auf viele Gefolgsleute angewiesen, damit das Angebot möglichst viele potentielle Interessenten sehen. Man muss allerdings keine Verkäuferprovision bezahlen. Außerdem kann man sein gebrauchtes Equipment bei Händlern verkaufen. Viele Onlineshops haben die Rubrik Used oder gebrauchtes Equipment. Oft kann man hier gut erhaltene Sachen erwerben.
Wie ihr seht ist Equipment verkaufen nicht schwer. 2015 hat gerade erst begonnen, ein sehr guter Zeitpunkt um überflüssiges Equipment zu verkaufen.

Speicherkarten Life-Cycledie lichtfänger Speicherkartendie lichtfänger GoPro 4GoPro4 – erste Erfahrungen
die lichtfänger Josef Sälzle

Hi, ich bin Josef und schreibe bei die lichtfänger über Kamera– , Lichttechnik und über alles was das Filmemachen angeht. Bei Fragen könnt ihr mir gerne eine Mail schreiben.