Blog

DIE LICHTFÄNGER BMPCC4K auf Ronin-S balancieren

BMPCC4K + Zubehör auf Ronin-S stabilisieren

Heute habe ich einen Mini-Artikel für euch. Habe in letzter Zeit sehr viel die BMPCC4K auf dem Ronin-S (Danke Andreas) verwendet und mich hat immer gestört, dass man die Kamera nur sehr schwer balancieren kann. Wer die Einführung nicht lesen will (shame on you), der kann auch direkt zum Punkt Lösung springen.

Inhaltsverzeichnis

Formfaktor der BMPCC4K und 6K

Ich habe mich ja schon sehr ausgiebig über den Formfaktor der Pocket4K und 6K ausgelassen, aber es ist einfach so wie es ist. Man hat einfach ein breite Kamera, dafür bekommt man auch ein großes Display, internes BRAW und 4K 60p. Man weiß ja in der Regel auf was man sich bei der Kamera einlässt. 

BMPCC4K auf dem Gimbal balancieren

Wenn man die Kamera ohne Zubehör (Cage/Amazon-Link, SSD-Platte/Amazon-Link) auf dem Gimbal verwendet will, dann hat man nicht so viele Probleme. Es gibt von DJI und anderen Herstellern Offset-Platten (Amazon-Link), so kann man den Schwerpunkt der Kamera etwas verschieben und bekommt so die breite Kamera auf den Gimbal. Die Platten sind außerdem etwas länger und so kann man auch schwerere Optiken (Amazon-Link) mit der BMPCC4K verwenden. 

die lichtfänger BMPCC4K Rig Ronin-S

BMPCC4K + Zubehör auf dem Gimbal

Schwierig wird es, wenn man die BMPCC4K mit Zubehör verwendet. Bei mir ist die Kamera eigentlich immer im Cage, weil ich zum einen Schutz für die Kamera haben will und weil ich mehr Zubehör an der Kamera verwenden will. Ich zeichne zum Beispiel eigentlich immer auf eine Samsung SSD Festplatte auf. Ab und zu verwende ich dann noch eine Videofunkstrecke, damit die Regie auch ein Bild hat. Durch das zusätzliche Zubehör ist die Kamera sehr linkslastig. Die Offset-Platte würde das noch verstärken. Man muss das Gewicht also mehr auf die rechte Seite bringen. Für einen kleinen Gewichtsausgleich gibt es von Smallrig kleine Gegengewichte (Amazon-Link). Ich persönlich finde das aber eher fummelig und die Gegengewichte kann man nur als Gegengewichte am Gimbal verwenden. Ich mag ja Lösungen, die vielseitig einsetzbar sind.

Meine Ronin-S BMPCC4K Lösung

Kommen wir zu meiner Lösung, wie man die Pocket4k mit viel Zubehör auf dem Gimbal verwenden kann. Ich verwende eine normal Manfrotto Uniklemme (Amazon-Link) und befestige diese am rechten Arm vom Ronin-S (Amazon-Link). Wenn man will kann man dann an der Uniklemme noch anderes Zubehör befestigen oder weglassen (je nach dem wieviel Gewicht man ausgleichen muss). 

DIE LICHTFÄNGER BMPCC4K auf Ronin-S balancieren

Ich mag die Lösung über die Uniklemme. Zum einen, weil ich eh einige Uniklemmen habe (die braucht man einfach immer) und weil Uniklemmen nicht nur am Gimbal verwendet werden können. 

So das wars auch schon. Hatte ja schon gesagt, dass dies eher ein Mini-Artikel wird. 

Businesswissen für Filmemacher: BANKKONTENDIE LICHTFÄNGER Businesswissen Filmemacher BankkontenDIE LICHTFÄNGER Von Premiere zu DaVinci ResolveVon Adobe Premiere zu DaVinci Resolve – Lohnt es sich?
die lichtfänger Josef Sälzle
Josef Sälzle // Gründer und Filmemacher

Hi, ich bin Josef, Kameramann und Filmemacher.
Ich schreibe in meinem DIE LICHTFÄNGER Blog über Kamera– , Lichttechnik und über alles was das Filmemachen angeht.
DIE LICHTFÄNGER machen Imagefilme, Werbefilme und Produktfilme. Bei Fragen könnt ihr mir gerne eine Mail schreiben.

Wenn euch der Artikel gefallen hat, dann abonniert doch einfach den RSS Feed