Das Jahr 2023

Das Jahr 2023 – Ein Rückblick und ein Ausblick für 2024

Ich möchte in diesem Artikel wieder einen kleinen Rückblick auf 2023 machen und einen Ausblick auf 2024 geben. Januar 2024 ist auch schon wieder vorbei und ich komme hier etwas spät mit meinem Rückblick. Aber so sei es. 

Komisches Jahr 2024 (again)

Wie 2022, war das Jahr 2023 auch wieder ein komisches Jahr. Es gibt weiterhin Krieg in der Ukraine und es kam noch ein weiterer Krieg in Israel gegen Terror der Hamas hinzu. 

Die Unternehmen sind weiterhin zaghaft, ich habe aber dennoch viele Projekte umsetzen können. Für das Projekt Exzellenz Handwerk der Handwerkskammer Ulm habe ich mit meinem Team einige Filme produziert. Für die Frauenakademie der Volkshochschule habe ich einen kleinen Imagefilm produziert. Das sind jetzt nicht die flashigsten Projekte, aber mir gefallen auch so kleinere Sachen. Einen größeren Werbefilm kann ich hoffentlich demnächst auch zeigen.

Ende des Jahres habe ich dann noch mit meinem 2nd AC aus dem Spielfilmprojekt ein Musikvideo für die Band Mynd Palace umgesetzt. Janosch hat bei diesem Projekt aber Regie geführt und war auch für den Schnitt verantwortlich.

DLF MYND PALACE - Wasting Time - Musikvideo
DLF MYND PALACE - Wasting Time - Musikvideo

Spielfilmprojekt 2023

Im Sommer 2023 habe ich ein großes Spielfilmprojekt umgesetzt und auch schon in meinem Artikel über die Alexa Mini berichtet. Wir haben aber im November direkt mit dem nächsten größeren Spielfilmprojekt angefangen und das wird mich auch noch das ganze erste Quartal 2024 beschäftigen. 

Das Projekt im Sommer war seit Landrauschen 2017 endlich wieder eine größere, mehrtägige Produktion, bei der ich dieses Mal komplett auch selbst die visuelle Gestaltung (sprich Kamera) übernommen habe. Bei Landrauschen damals war ich ja „nur“ Oberbeleuchter.
Bei diesen großen Projekten fällt mir immer wieder auf, dass mir die gemeinsame Arbeit in einem vertrauten Team sehr gefällt. Gemeinsam etwas großes zu produzieren macht einfach so viele Freude. Natürlich ist der Aufwand immens und die Produktion zieht sich oft über Monate. Der geschaffene Wert ist aber auch viel Größer und ich erinnere mich immer sehr gern an diese großen Projekte zurück.

Arri Alexa Mini Set
Arri Alexa Mini Set

Blog-Artikel mit Qualität

Wie bereit angekündigt, habe ich nicht mehr so viele Blog-Artikel im Jahr 2023 geschrieben, ich habe aber versucht deutlich größere Artikel zu schreiben. So sind die ausführlichen Blog-Artikel raw-Video, ISO bei Videokameras und ein Basis-Licht-Kit kaufen entstanden. Ich merke auch, dass es mir sehr guttut, dass einfach nicht unbedingt wöchentlich ein Artikel erscheinen muss. Man beschränkt sich hierbei einfach zu sehr auf die Masse, wenn man eben den Blog nur nebenbei betreibt. 

YouTube im Alltag

Ich wollte ja YouTube deutlich mehr in meinen Alltag integrieren und hier mehr Videos produzieren. Das habe ich 2023 nicht ganz so geschafft. Dafür habe ich 2024 bereits ein paar Videos produziert. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Umzug von DIE LICHTFÄNGER

Anfang 2023 bin ich auch wieder in meine alte Heimatstadt Weißenhorn gezogen (ca. 25km von Ulm entfernt). Hier musste natürlich viel gemacht werden, mein Büro war an sich schnell und schön eingerichtet und hier habe ich auch schon viele Videos für YouTube und einen Bezahl-Kurs produziert. Langfristig möchte ich aber auch ein kleines Studio im Keller einrichten und hier auch ein das Equipment dauerhaft aufgebaut lassen. Mich nervt es einfach oft, dass ich erst viel Equipment (Lampen, Stative, Audio, etc.) an einen bestimmten Ort bringen muss, wenn ich schnell etwas aufnehmen will. Hierbei geht es auch nicht unbedingt nur um YouTube, sondern auch um Stockfootage.

Kurz zum Thema Stockfootage. Ich habe 2023 den Kurs „Stockfootage erstellen und damit Geld verdienen“ erstellt und möchte auch 2024 weiterhin am Ball bleiben und mein passives Einkommen erhöhen. Das passive Einkommen durch Stockfootage hat sich 2023 schon sehr gut entwickelt, aber man muss ja hier nicht aufhören. Vor allem, weil Stockfootage erstellen so viel mehr Vorzüge hat, als nur Geld damit verdienen. Aber mehr dazu in meinem Blog-Artikel zu diesem Thema. 

Was habe ich für 2024 geplant

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich 2024 noch nicht so durchgeplant habe, wie ich es sonst immer gemacht habe. Ich habe mir auch noch keine konkreten Ziele gesetzt, wahrscheinlich ist das aber auch etwas dem neuen Spielfilmprojekt geschuldet, dass mich ja schon seit November 2023 wieder begleitet und auch noch bis April 2024 begleiten wird. Natürlich drehen wir nicht jeden Tag, aber die einzelnen Drehblöcke müssen natürlich auch vorbereitet werden und teilweise stehen dann pro Monat 2-3 Blöcke an und so bleibt nicht mehr so viel Zeit für die eigene Entwicklung. Ich arbeite ja auch noch Kundenaufträge ab (mein eigentliches Geschäft). 

Vielleicht formuliere ich aber hier einfach für mich ein paar Ziele. Wie bereits geschrieben, möchte ich 2024 auch weiterhin Stockfootage produzieren, dann möchte ich mein neues E-Book „Filmkurs für Anfänger“ fertig schreiben und ein weiterer Filmkurs wäre natürlich auch noch denkbar. 

Im Bereich der Unternehmensentwicklung bin ich gerade dabei, mein Netzwerk weiter auszubauen, ich möchte mit noch mehr anderen Filmemacher*Innen zusammenarbeiten und auch langfristig hier einen kleinen Kreativ-Hub aufbauen. Auf meiner Webseite habe ich schon den Bereich „Weirdos“ hinzugefügt. 

Im Bereich Social-Media werde ich versuchen meine anderen Kanäle mehr zu bespielen, neben dem DIE LICHTFÄNGER Instagram Account gibt es auch DIE LICHTFÄNGER ACADEMY und meinen JOSEF SAELZLE DOP Account. Die Inhalte sind an sich alle da, man muss sie nur sortieren, hochladen, beschreiben und taggen. Aber finde da einer mal die Zeit für 😀 

In diesem Sinne – Auf in die letzten 11 Monate von 2024. 

*es handelt sich um Fotokoch-, Amazon-, EBay-, SmallRig oder Thomann-Affiliate Links.
Das bedeutet, ich bekomme eine Miniprovision, wenn jemand etwas kauft,
das Produkt wird dadurch nicht teurer.

Josef Sälzle DIE LICHTFÄNGER

Hi, ich bin Josef, Kameramann und Filmemacher.
Ich schreibe in meinem DIE LICHTFÄNGER Blog über die Theorie des Filmemachens, schaue mir die Technik an
und gebe euch Tutorials zu unterschiedlichsten Themen.

Mit meiner Filmproduktion DIE LICHTFÄNGER mache ich Filme für Unternehmen sowie für Selbstständige. Bei Fragen könnt ihr mir gerne eine Mail schreiben.

Wenn euch der Artikel gefallen hat, dann abonniert doch einfach den RSS Feed